AHV-Reform gefährdet bewährtes Drei-Säulen-Modell

18 Sep

Sandra Sollberger, Nationalrätin SVP/BL

Die AHV-Reform ist ein Angriff auf das bewährte drei Säulenmodell unserer Altersvorsorge. AHV, zweite Säule und die private Vorsorge sind die Säulen unseres Erfolgsmodells in der Altersvorsorge. Doch mit der AHV-Reform werden diese Säulen vermischt und entscheidend geschwächt. Das Resultat: Ein heilloses Durcheinander, bei dem sicher nicht die profitieren, die es am nötigsten hätten.

 

Sandra Sollberger, SVP-Nationalrätin aus dem Kanton Basel-Landschaft, kritisiert: «Mit der AHV-Reform 2020 wird unser bewährtes Drei-Säulen-Prinzip gefährdet. Ich stehe für nachhaltige und zielorientierte Lösungen. Nicht für eine ungerechte Verteilung unserer Gelder. Darum stimme ich Nein zur ungerechten AHV-Reform am 24. September 2017.»

LINKS
www.so-ungerecht.ch
www.generationenallianz.ch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: